Paartherapie in München - Qualifizierte Paarberatung Jochen Rögelein

Jetzt Termin vereinbaren
(089) 28 80 78 11

Paartherapie & Paarberatung

Paartherapie (auch oft als Paarberatung, Paarcoaching, Ehetherapie bezeichnet) eignet sich bei allen Störungen der Paardynamik, also bei allen Konflikten in Partnerschaften, die nicht vom Paar selbst gelöst werden können.

Die Partnerschaft kann aus vielerlei Gründen in die Krise geraten.
Die Themen sind dabei so individuell wie das Paarleben selbst. Eine Trennung steht dann bei vielen Betroffenen oft allein im Vordergrund der Lösungsmöglichkeiten, schon wegen sehr vieler und starker Gefühle.
Sehr häufige Themen sind Affären, Geld, Elternschaft, Sexualität, aber auch Lebensthemen wie Bindungsmotive oder Wechsel der Lebensphasen.

Die ungelösten Konflikte können mit der Zeit chronisch werden und sowohl die Paarbeziehung als auch das Familiensystem ernsthaft bedrohen, nämlich dann, wenn die destruktive Kommunikation zum alltäglichen Umgang geworden ist.
Zudem können Paarkonflikte zu ernsten Erkrankungen führen wie z.B. Depressionen.

Aber auch Liebe und Harmonie sind nicht immer Gradmesser einer „guten“ Beziehung, denn gerade harmonische Paare neigen zur Unterdrückung auch notwendiger Auseinandersetzungen mit Konflikthaftem.

Um all das zusammen mit dem Paar zu verstehen, was in einer Partnerschaft vor sich geht, macht der Therapeut zunächst eine Systemanalyse der Beziehung.
Dabei lernen Paare nach und nach und nach ihre „blinden Flecken“ kennen.

Qualifizierte Paartherapie

Paartherapie ist lebensnah, alltagsorientiert und lösungsorientiert und wird von persönlich und fachlich qualifiziertem Personal durchgeführt, die auch über die Beratung hinaus rechtlich zur Therapie zugelassen sind.
Die Wirksamkeit von Paartherapie wurde inzwischen in zahlreichen internationalen Studien wissenschaftlich belegt.
In meiner Praxis wurden inzwischen mehrere Tausend Paartherapien durchgeführt.

Langjährige Erfahrung mit tausenden von Paartherapien

In der Paartherapie erhält das Paar viele Impulse und Aufgaben, um einen anderen, neuen aber eigenen gemeinsamen Weg zu finden, der es möglich macht, die Liebe und Verbundenheit wieder leben zu können und eine Perspektive zu entwickeln. Das Paarcoaching hilft auch einer in die Jahre gekommenen Beziehung, sie zu erneuern und anzupassen an Veränderungen, die sich oft unbemerkt ins Leben geschlichen haben oder einfach biografischer Natur sind.

Eine Partnerschaft ohne Liebe oder Perspektive macht für die meisten Menschen keinen Sinn. Dann kann es sehr hilfreich sein, mit dem Paartherapeuten zusammen die enorme emotionale und oft auch sachliche Belastung, die von einer Trennung ausgehen kann, besser zu bewältigen und sich geordnet zu trennen. Lesen Sie hierzu auch „Trennungsbegleitung“.

Trennungen sind kein Versagen von Paartherapie

Trennungen sind schmerzhaft, aber zwingende Voraussetzung, um eine neue und auch bessere Beziehung aufbauen zu können.
Das Paarcoaching für Getrennte hilft, die Trennung verstehen zu lernen und Neues zu entwickeln.

Lösungsorientierte Paartherapie

In der Paartherapie geht es auch um den Umgang mit Emotionen im Unterschied zu Gefühlen, um Bedürftigkeiten, um das Recht haben wollen, um Verletzungen, Enttäuschungen, Machtverhältnisse, Projektionen und Idealbilder.
Es geht um Entwicklungen, um die tiefere Wahrheit hinter den Dingen, um Kommunikation und Klarheit in Beziehungen, Klarheit in der Bindung, um die eigene Verantwortung für die Partnerschaft, ums Vergeben können, nicht um Schuld oder Moral.
Mein Angebot basiert auf systemischer und lösungsorientierter Paartherapie, um ergebnisoffen an der Klärung von Beziehung arbeiten zu können.
Meine Haltung ist dabei stets neutral, aber klar.

Eltern sein und Paar sein sind nicht dasselbe

Es kann sein, dass Sie Eltern werden wollen und dabei sehr vielfältige Probleme entstehen, die einer Klärung bedürfen, weil die Kinderfrage nur bedingt verhandelbar ist.
Aber auch Eltern brauchen zunehmend Unterstützung, um auch Paar sein zu können.

Die Praxis ist offen für alle Formen von Partnerschaften.