48h Regel / Terminabsagen - Praxis Jochen Rögelein

48h Regel / Terminabsagen

Sehr geehrte Klientinnen und Klienten,
in letzter Zeit häufen sich kurzfristige Terminabsagen, Verwirrung um vereinbarte Termine und Diskussionen um das vereinbarte Ausfallhonorar.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
Wir sind an einem reibungslosen Praxisablauf interessiert und dass aufgrund der hohen Nachfrage Klienten der Warteliste schnellstmöglich einen Termin bekommen können.

Hierzu ist es notwendig, dass Sie wie vereinbart mindestens 48h vor dem Termin Ihre Änderungen mitteilen.

Wenn das nicht möglich ist, berechnen wir wie auf der Honorarvereinbarung und der Internetseite dargestellt das Ausfallhonorar von 105.- Euro unabhängig vom Grund der Absage, wie in vielen anderen Dienstleistungsbereichen auch, weil wir unsere Zeiteinheit exklusiv für Sie reserviert haben. Aus Fairnessgründen berechnen wir nicht 90 Minuten, sondern 60 Minuten hierfür.

Wir möchten Sie dringend bitten, sich selbstverantwortlich um Ihre vereinbarten Termine zu kümmern und aus Fairnessgründen auf Diskussionen um das Ausfallhonorar zu verzichten.

Die Regelungen der Praxis beruhen auf jahrelangen (schlechten) Erfahrungen und wurden daraus abgeleitet.

Bitte haben Sie Verständnis, dass für uns eine Zusammenarbeit nur in Frage kommt, wenn Sie mit den Regelungen für den Praxisbetrieb einverstanden sind.

Hinweis für Paartherapien:
Wenn ein Partner zu dem vereinbarten Termin nicht kommen kann, bietet sich immer an, dass nur einer den Termin nutzt.

Vielen Dank für Ihre Kooperation.

Unter Praxisinformationen finden Sie weitere Informationen zu den Kosten meiner Praxis für Familientherapie, Coaching und Paarberatung in München. Erfahren Sie mehr zu meiner Medientätigkeit oder informieren Sie sich weiter unter Häufige Fragen und Antworten